Lampe Berger – Maison Berger

Neu bei uns im Sortiment

Ein Einzigartiges Ritual

Dank ihres exklusiven Brenners reinigt und beduftet die Lampe Berger die Raumluft wie kein zweites System. Die im Laufe der Jahre von Lampe Berger perfektionierte Diffusion per Katalyse zerstört die für unerwünschte Gerüche verantwortlichen Moleküle regelrecht. Diese Eigenschaft macht die Lampe Berger zum beliebten Begleiter all derer, die in reinerer Raumluft leben und dabei einen sehr zarten Duft genießen möchten.

Die Beduftung erfolgt schnell, gleichmäßig und dauerhaft, selbst in großen Räumen. Um die Funktionsweise zu optimieren und die Ästhetik an die Größe der Lampen anzupassen, bietet Lampe Berger ab sofort zwei Dochtlängen an:
 32 cm für kleinere Lampen und 47cm für mittlere und hohe Lampen

Es ist wirklich einfach  

• Zum Aktivieren füllen Sie Ihre Lampe Berger zu 2/3 mit neutraler Essenz oder einem Parfum de Maison Ihrer Wahl

(Wenn Ihnen das Parfum de Maison zu intensiv ist, mischen Sie es mit der neutralen Essenz nach Ihrem Empfinden) 

• Setzten Sie das Brenner AIR-PUR-System  3C in die Lampe ein und schließen Sie diese mit der Löschkappe  

• Lassen Sie die Kordel (Docht) für mindestens 20 Minuten einweichen

• Ihre Lampe Berger ist jetzt bereit, nehmen Sie die Löschkappe ab und zünden Sie den Brennstein an  

• Nach 2 Minuten pusten Sie vorsichtig die Flamme aus und vergewissern Sie sich, dass kein offenes Feuer mehr vorhanden ist, da das Brenner AIR-PUR-System 3C nur durch Glühen funktioniert  

• Platzieren Sie die Schutzkrone über dem Brennerstein und spüren Sie nun wie Ihre Lampe Berger ihre Wirkung entfaltet

• Das Katalyse-Diffusions-System reinigt nun nach und nach Ihre Raumluft und setzt das nach Ihrer Wahl gewünschte Parfum de Maison in eine faszinierende Atmosphäre um

• Zwanzig Minuten der Inbetriebnahme Ihrer Lampe Berger genügen, um in einem Raum von  ca.+/- 10 m² die Luft zu reinigen und zu beduften, um so Ihre Lebensräume zu harmonisieren

• Zum Deaktivieren nehmen Sie die warme Schutzkrone vorsichtig ab, setzen die Löschkappe über den Brennstein und das Brenner AIR-PUR-System  3C wird in wenigen Minuten erkalten

Lampe Berger Gebrauchsanweisung Anleitung Funktion

Lampe Berger Paris wird Maison Berger Paris
Eine 120-jährige Geschichte

Die Erfolgsgeschichte von Lampe Berger beginnt im Jahre 1898. Um in Krankenhäusern des ausgehenden 19. Jahrhunderts die Keimfreiheit sicherzustellen, eines der wichtigsten Anliegen der damaligen Zeit, erfand der pharmazeutische Assistent Maurice Berger ein katalytisches Dampfsystem, auf das er ein Patent anmeldete. Diese revolutionäre Technologie, die Luft in geschlossenen Räumen reinigt, diente schon bald auch dem privaten Gebrauch: die Geburtsstunde des Unternehmens Lampe Berger.

„Die kleine Lampe, die unangenehme Gerüche beseitigt“, erlebte ihre Glanzzeit in den 1930 er-Jahren: Das Parfum sorgte für ein aromatisches Duftvergnügen. Designer und Manufakturen arbeiteten an einzelnen Lampen und ließen Objekte von Lampe Berger zu wahren Sammlerstücken werden: Cristal de Baccarat, Cristalleries de Saint Louis, Emile Gallé, René Lalique, davor Porzellanfabrikanten aus den 1950ern … Coco Chanel, Jean Cocteau, Colette oder Picasso besaßen allesamt eine Lampe. Diese wurde nicht nur wegen ihre eleganten Linien, sondern auch wegen ihrer zarten Düfte sehr geschätzt.

Heute werden weltweit mehr als 5 Mio. Liter Parfum und 800.000 Lampen abgesetzt. Diese Zahlen stehen mehr als ein Jahrhundert nach Gründung der Marke für eine unglaubliche Erfolgsgeschichte. Das seit Anbeginn französische Unternehmen profitiert von seiner globalen Anziehungskraft: Weltweit werden seine Produkte in 56 Ländern in 7.000 Verkaufsstellen vertrieben.
Angesichts eines derartigen Erfolgs beschlossen die Nachfolger von Maurice Berger, dieses besondere Universum mit neuen Design-Objekten wie Duftbouquets, Kerzen und vielem mehr weiter zu erschließen.

Da der Name „Lampe Berger“ die Vielfalt der Kreationen der Marke damit nicht mehr widerspiegelt, hat diese nun den Namen „Maison Berger Paris“ ausgewählt. Eine Hommage an eine einzigartige Wirkungsstätte der Schöpfung und Inspiration, rund um die französische Leidenschaft für Kunst und Raumdüfte.